„Langsame Bogenschützin / Pomalá lukostrelkyňa“ – Buchvorstellung, Lesung und Gespräch mit Mila Haugová

Mittwoch, 16. Mai 2018, Beginn um 18 Uhr
Slavisches Institut der Universität zu Köln, Seminarraum 1.2, Weyertal 137, 50931 Köln

Mila Haugová aus Bratislava wird ihren neuen zweisprachigen Lyrikband „Langsame Bogenschützin / Pomalá lukostrelkyňa“ in Köln vorstellen. Sie zählt zu den renommiertesten zeitgenössischen Lyrikerinnen der Slowakei. Das Gespräch mit der Autorin und der Illustratorin des Buchs, Renáta Mussett, wird Dr. Marianna Koliová moderieren; sie ist Gastdozentin für Slowakisch an der Universität zu Köln.

Der Eintritt ist frei!

Informationen zum Buch einschl. Leseprobe

FacebookTwitterGoogle+PinterestPrint

Abonnieren Sie unseren Newsletter (ca. 10x pro Jahr).

Danke für Ihre Anmeldung!

ausblenden