Samstag, 1. Oktober 2022, 14 Uhr, Treffpunkt vor dem Streichholzkarlche auf dem Offenbacher Wilhelmsplatz in 63065 Offenbach am Main. Beginn um 14 Uhr.
Der nächste literarischer Stadtspaziergang in Offenbach/Main mit der danube books-Autorin Sigrid Katharina Eismann und dem Museumsleiter Dr. Jürgen Eichenauer hat die Karlstraße zum Ziel.
Die Karlstraße wurde 1830 angelegt und benannt nach dem letzten, in den Jahren 1803 bis 1816 in Offenbach am Main regierenden isenburgischen Landesherrn, dem Fürsten Karl Ludwig Moritz von Isenburg (1766-1820). Zuvor war die Straße noch als das „Schlangengässchen“ bekannt.
Neben den Gedichten und Prosatexten von Sigrid Katharina Eismann steht auch ein Besuch im Atelier des bekannten Offenbacher Künstlers Marc Simon auf dem Programm.
Teilnahmegebühr: 5 Euro.