Donnerstag, 8. Juli 2021 – Bukowina-Institut an der Universität Augsburg,
Alter Postweg 97a,
86159 Augsburg. Beginn um 18.15 Uhr.

Kristiane Kondrat zählt zu den profilierten rumänien-deutschen Autorinnen. Sie ist sowohl in der Lyrik als auch in der Prosa zuhause. Im Bukowina-Institut der Universität Augsburg stellt sie ihren autobiografischen Roman „Abstufung dreier Nuancen von Grau“ vor sowie den Erzählband „Bild mit Sprung”.

Gespräch und Lesung mit Kristiane Kondrat und ihrem Verleger Thomas Zehender, danube books Verlag (Ulm) auf Einladung des Bukowina-Instituts an der Universität Augsburg.

Das Bukowina-Institut ist ab Augsburg Hauptbahnhof bequem zu erreichen mit der Straßenbahnlinie 3, Richtung Haunstetten-West, bis Haltestelle Bukowina-Institut/PCI.